News Ticker

Mazda USA präsentiert MX-5 Speedster und MX-5 Spyder Concept Cars

Auf der amerikanischen Tuning-Messe „SEMA“ in Las Vegas präsentiert Mazda zwei „extreme Leichtbau Design“-Konzepte. Auf Basis des brandneuen Mazda MX-5 haben die amerikanischen Kollegen einen MX-5 Spyder und einen MX-5 Speedster aufgebaut.

Der MX-5 Spyder ist eine moderne Interpretation des klassischen Roadster-Konzepts. Das Stoffdach wurde von Partner „ASC“ in Zusammenarbeit mit „Haartz“ entwickelt. Weitere Highlights sind die spezielle Silber-Lackierung, ein Carbon-Aero-Kit, neue Intakes und gewichtsoptimierte Yokohama Advan Racing RS II 17-Zöller.

Mazda-MX-5-Spyder

Mazda-MX-5-Spyder

Der MX-5 Speedster ist der kompromisslose Vertreter der beiden für richtige Männer mit eindeutiger „Wind-in-die-Fresse“-Attitude. Inspiriert von den klassischen Speedstern aus den 50er Jahren kommt auch die neue US-Interpretation ohne Windschutzscheibe aus. Der Speedster fährt zudem mit rennsportlichen RAYS Extreme Gram Lights-Rädern vor.

Außerdem besitzt das Mazda MX-5 Speedster Concept Car eine 30-Millimeter-Tieferlegung von KW, einen zentrierten Endschalldämpfer und wiegt dank diverser  Leichtbaumaterialien nur noch etwas mehr als 1.000 Kilogramm.

Mazda-MX-5-Speedster

Mazda-MX-5-Speedster

 MX-5 Speedster und MX-5 Spyder Videos:

MX-5 Speedster und MX-5 Spyder Bilder:

[Bilder: Mazda USA]