News Ticker

Nissan bringt Juke-R NISMO: 600 PS aus dem Nissan GT-R NISMO?

Den Juke hat Nissan bislang in zahlreichen Varianten auf den Markt gebracht. Neben dem Normalo-Juke kennen wir das kompakte „Sports Activity Vehicle“ etwa auch als 200 PS starken Juke NISMO oder als Juke NISMO RS mit 218 PS. Als absolutes Highlight der Juke-Evolution dürfte zweifelsohne der Nissan Juke-R gelten.

Der technisch und optisch erheblich überarbeitete Nissan Juke-R erhielt 2012 Motor und Antriebsstrang des Nissan GT-R und leistete somit 540 PS. Beim Festival of Speed im englischen Goodwood will Nissan am 25.Juni 2015 mit dem Nissan Juke-R Nismo eine weitere Evo-Stufe drauflegen.

Während Nissan aktuell nicht viel sagen will, dürfte der Nissan Juke-R NISMO Motor und Antriebsstrang des 150.000 Euro teuren Nissan GT-R NISMO erhalten. Das bedeutet: 600 PS und 652 Nm maximales Drehmoment, die der 3,8-Liter-V6-Motor generiert.

Die Updates im Vergleich zum normalen GT-R: Seine Spec-V-Turbolader mit hohem Durchmesser, die auch für GT3-Rennen verwendet werden, verbessern die Luftzufuhr. Die individuelle Steuerung des Zündzeitpunkts für jeden Zylinder, wie auch die Benzinpumpe sind für eine bessere Verbrennung optimiert.

Es bleibt spannend, was uns die Japaner Ende Juni kredenzen werden.

Hier noch einmal die knappe Originalmeldung der deutschen Nissan-Presseabteilung:

Das Original war der weltweit erste Crossover als Supercar.Jetzt bringt Nissan die neueste Entwicklungsstufe an den Start: den Nissan Juke-R NISMO.Mit neuester Technologie, Styling und Fahrwerk von Nismo wird der Crossover, der die Supercars das Fürchten lehrt, beim Goodwood Festival of Speed (UK) am 25. Juni enthüllt und auf die Konkurrenz losgelassen.